Nachrichten von Aiko, Aluna, Amber, Amira-Eliza und Auryn-Sommer ab Mai 2020

 

21. Mai 2020

 

Liebe As vom Tal der Mühlen, Aiko, Aluna, Amber, sommer und Eliza,

heute vor 5 Jahren kamt ihr auf die Welt.

Seitdem habt ihr euch mächtig rausgemacht, und, wie ich immer mal wieder höre, macht ihr euren Menschen sehr viel Freude.

Aiko ist inzwischen 13facher Vater!

Ihr Mädels, da habt ihr mächtig was verpasst, schade!!!

 

Auf jeden Fall wünsche ich euch weiterhin nur Gutes und einen leckeren Geburtstag!

Liebe Grüße aus Schwalmtal!

Von Aluna kam sehr schnell Antwort. Ihre Menschen schrieben:

 

"Hallo, Ihr Lieben,so langsam neigt sich ein spannender Geburtstag unserer lieben Luna dem Ende zu.

Wir hoffen, alle Geschwister hatten einen tollen Tag und haben wie wir unzählige Erinnerungen der vergangenen (fast - zumindest für uns Besitzer) 5 Jahre ins Gedächtnis gerufen. Und bei jeder Erinnerung ist man glücklich und lächelt und ist dankbar für das dazugewonnene Familienmitglied.

 

Wir sind mit unserem Camper an der Erbe und genießen das schöne Wetter an der frischen Luft.

Von einem Hundeleckerli-Produzenten hat Luna ein tolles Geburtstagspäckchen bekommen, das sie ganz begeistert mit ausgepackt und zum Teil schon mit Genuss vertilgt hat.

Wir lassen den Abend jetzt gemütlich ausklingen und drücken die Daumen, dass die Situation es im Sommer erlaubt, uns alle wiederzusehen.

Sein lieb gegrüßt von Luna, Martin, Katrin und Tim."

 

Fotos kamen natürlich auch mit:

Super Geschenk!

Genau richtig für mich!


Auch Aiko hat natürlich mächtig gefeiert. Wie sich das gehört für einen vielfachen Vater, war auch Sohn Elmo mit von der Partie - oder besser "Party" am kurz darauf folgenden Vatertag...

 

Große Ereignisse

werfen ihre Schatten voraus...


 

29. Mai 2020

 

Nun kam auch Post von Ambers Menschen als Antwort auf meine Geburtstagsgrüße.

Überall hat Corona das Leben verändert, aber bisher sind zumindest alle gesund geblieben und Amber hat auch einen wunderbaren Geburtstag feiern können.

Die besten Leckereien standen zur Verfügung und das ganze Rudel hat sich zur Feier im Garten versammelt. Unglaublich, dass sie schon fünf Jahre alt geworden ist. Ihre Menschen erinnern sich tatsächlich nochan jedes kleine Detail bei ihrer Ankunft und ihr Aufwachsen von einem kleinen, eingeschüchterten Fellknäuel zu einer wunderhübschen und aufgeweckten Dame.

 


 

 

 

 

 

16. August 2020

 

Heute gibt es wieder neue Fotos von Amber, zum Beispiel vom Wanderurlaub mit Frauchen und Herrchen.

 

Das Foto im Mohnfeld ist doch ganz besonders

beeindruckend!

 

Aber such zu Hause ist es schön, vor allem, wenn es auch noch etwas Leckeres gibt.



 

Vor einigen Wochen musste Amber sich einer OP unterziehen. Eine kleine Wulst in Augennähe wurde entfernt. Glücklich war Amber mit ihrem Kragen natürlich nicht, aber sie trug ihn fast 3 Wochen lang klaglos, und das  bei ziemlicher Hitze.

Dass sie alles so prima gemeistert hat, darauf sind ihre Menschen richtig stolz.

 

Aber natürlich ist es ohne störenden Trichter in der schönen kühlen Höhle viel gemütlicher...